Riccardo Ricci – ein neuer Organist für St. Peter

Die Stadtpfarrei St. Peter freut sich, Riccardo Ricci als neuen Organisten begrüßen zu dürfen.

Riccardo Ricci, geboren 1999 in Fermo, (Italien) lernte bereits im Alter von 7 Jahren Klavier und Violine. Unter der Leitung von A. Buffone widmete er sich der Orgel und ab dem Jahr 2014 erweiterte er seine Kenntnisse unter R. Marini. Wichtig für seine künstlerische Ausbildung waren die Kurse bei L. Scandali, M. Bouvard, J. Guillou, E. Walhain, F. Finotti, B. Van Oosten und L. Lohmann.

Derzeit studiert er Konzertfach Orgel sowie Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und Theater in München in der Klasse von Bernhard Haas.

2021 gewann er den ersten Preis im Wettbewerb um den Kulturkreis Gasteig Musikpreis in der Kategorie Orgel. Darüber hinaus ist Stipendiat der Urakawa-Stiftung und bei Yehudi Menuhin Live Music Now München e.V..

Seit Juni 2022 ist Riccardo Ricci als Organist an der Stadtpfarrkirche St. Peter in München tätig.

Weitere Nachrichten: